Gefühlswelten  
Beratung und Therapie für Schwangere & Mütter

Systemische Therapie

Die Systemische Therapie setzt ihren Fokus darauf, dass wir Menschen stets in Beziehungs- und Lebensprozesse eingebunden sind. Jede Handlung des Einzelnen hat auch immer eine Bedeutung für das Umfeld, indem der Mensch lebt. 

Mithilfe dieses psychotherapeutischen Verfahrens können komplexe Zusammenhänge im inneren Erleben und im Außen verstanden werden und passende Lösungen entwickelt werden.

Geprägt durch diesen Ansatz gehe ich davon aus, dass es nicht eine objektive „Wahrheit“ gibt, sondern viele unterschiedliche Standpunkte, Sichtweisen und Interpretationen. Die Welt wird von jedem unterschiedlich betrachtet. Es gilt nicht zu erkunden, was richtig oder falsch ist, sondern was für den Menschen zum jetzigen Zeitpunkt hilfreich für das aktuelle Anliegen ist

Ein weiteres wichtiges Element der Systemischen Therapie ist die Stärkung des Selbstwertes des Einzelnen. Ein Mensch, der gelernt hat, sich wertzuschätzen, wird in der Lage sein, für die eigenen Bedürfnisse einzustehen und dabei gleichzeitig Anderen ihre Freiheit zu lassen

Ich unterstütze die Klientin darin sich selbst wahrzunehmen und Bewusstheit über ihre Ansicht und die ihres Systems zu erlangen. Mein Fokus liegt dabei auf einem ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz, um die Selbstheilungsprozesse zu aktivieren. Ich bin davon überzeugt, dass jedes psychische System (jeder Mensch) sich selbst aufrecht erhalten / gesund sein will. Durch Blockaden und Lebensumstände kommt es jedoch phasenweise zu Behinderungen. Ich begleite meine Klientinnen darin ihre eigene Stärke  wieder zu entdecken und somit funktionale Lösungen für ihr Anliegen zu entwickeln.